Reise- und Naturbilder aus aller Welt

Auf dieser Seite findet ihr Gallerien von unseren Reisen in verschiedenen Regionen der Welt, aber vor allem von Australien wo wir seit eingien Jahren wohnen. Wir versuchen dabei Orte abseits touristisch ausgetretener Pfade zu besuchen und in den Bildern unseren ganz persönlichen Eindruck von diesen Landschaften zu vermitteln.
 

Letzte Updates

Fanø

Das Wattenmeer ist eine der spektakulärsten Naturlandschaften Europas und Fanø stellt eine tolle Basis dar, dieses zu erkunden. Seehunde und Kegelrobben haben hier ihre angestammten Rastplätze und während des Vogelzuges können hier Tausende Strandläufer, Pfuhlschnepfen, Regenpfeifer, Gänse und Austernfischer beobachtet werden. Doch auch die Insel selbst ist überaschend abwechslungsreich, mit ausgedehten malerischen Dünen, Heidelandschaften, dem schönsten Dorf Dänemarks, kämpfenden Fasanen und dem schönsten und mystischsten Spielplatz, den wir jemals gesehen haben.

(letztes Update 19.11.2021)

 

Småland

Wenn man über Småland liest, stellt man sich eine Region mit tiefen Wäldern, zahllosen Seen und kleinen Ortschaften, wie aus Astrid Lindgrens Büchern, vor. Und genauso sieht es hier auch aus. Was wir zusätzlich noch entdeckt haben sind uralte Kirchen, eine Inselwelt, hervorragenden Käsekuchen, unsagbares Pilzreichtum, die dickste Eiche Europas und einen neugierigen Elchbullen.

(letztes Update 19.11.2021)

 
 
 
 

Aletsch Alpen

Aletsch ist eine Alpenregion im Süd-Westen der Schweiz. Es beherbergt den größten, wenn auch durch den Klimawandel immer kleiner werdenden, Gletscher der Alpen sowie den einzigarigen und urwaldartigen Aletschwald. Das Gebiet gehört zum Unesco Weltnaturerbe der Schweizer Alpen und bieten zahllose Wandermöglichkeiten, bei denen Murmeltiere, Gämse und Tannenhähre aus nächster Nähe beobachtet werden können.

(letztes Update 19.11.2021)

 

Panoramaweg Schwarzatal

Das Schwarzatal muss zu den schönsten Teilen des Thüringerwaldes gehören. Der Panoramaweg folgt dem malerischen Lauf der Schwarza, durch pittoreske Dörfer mit Schiefer bedeckten Häusern, ausgedehnte Wälder und alpine Wiesen mit zahlreichen Kräutern und wilden Blumen. Dabei ist der Weg stellenweise verlassen, dafür kann man immer wieder etwas Besonderes erhaschen, wie am Waldesrand grasende Hirsche oder im Flusslauf balzende Neunaugen.

(letztes Update 03.08.2021)