Waterfall Way

Die Waterfall Way ist eine 160 Kilometer lange Straße, die zwischen der Küste im nördlichen New South Wales und dem Städtchen Armidale verläuft. Das besondere an diesem Weg ist, dass es durch mehrere Nationalparks zu beiden Seiten der Great Dividing Range führt. Die Landschaft verändert sich dabei je nach dem auf welcher Seite der Gebirgskette man sich befindet. Im Osten durchquert man dichte temperierte Regenwälder, auf der Hochebene dominieren urwüchsige subalpine Landschaften und auf der regenarmen Westseite bedeckt trockener Busch zerklüftete Schluchten. Und immerzu trifft man auf kleine und große Wasserfälle – deshalb der Name.